Was ist eine Blockchain?

Blockchain ist eine Technologie, die öffentlich alle Transaktionen speichert, die ein bestimmtes Netzwerk erzeugt. Jedes Register wird verschlüsselt, und sie werden in Blöcke gruppiert, die eine Kette bilden, die der Technologie ihren Namen verleiht.

Das Hauptmerkmal der Blockchain-Technologie ist, dass die Daten dezentralisiert sind, d.h. sie werden auf die verschiedenen Knoten oder Computer verteilt, die Teil des Netzwerks sind, und jeder von ihnen speichert eine Kopie aller zusammengestellten Informationen. Sobald ein Block oder ein Register hinzugefügt oder geändert wird, müssen alle Mitglieder der Blockchain dies bestätigen, um die Änderungen hinzu zu fügen, die jeder Teil der Blockchain dann speichert. Dieser Prozess stellt sicher, dass die auf der Blockchain gespeicherten Daten sicher, nachvollziehbar, unveränderlich und transparent sind.

Drei Vorteile der Blockchain-Technologie 

Blockchain bietet naturgemäß eine Reihe von Vorteilen oder Eigenschaften, die für jede Branche einschließlich des Tourismus gelten.

1. Datensicherheit

Die Daten innerhalb der Blockchain werden über die Knoten, aus denen sich die Blockchain zusammensetzt, dezentralisiert. Da es so keine originären Fehlerpunkte gibt, wir die Sicherheit der Daten durch diese Vielfachkopien gewährleistet.

2. Unveränderlichkeit

Die Algorithmen, die die Blockchain verwendet, sind so konzipiert, dass Änderungen in den Blöcken vermieden werden. Es wird so eine “Vertrauenskette“ gebildet, die garantiert, dass die in der Blockchain gespeicherten Daten keine Änderungen erfahren haben.

3. Dezentralisierung

Die Dezentralisierung in der Blockchain entsteht, weil keine Entität die volle Kontrolle über die Verarbeitung von Informationen hat. Anstatt dessen werden die Daten auf die verschiedene Knoten verteilt, die die Blockchain bilden.

Anwendungen der Blockchain

Blockchain hat als Grundlage für andere Technologien oder Anwendungen gedient, und einige von ihnen könnten für die Tourismusbranche nützlich sein. Hier sind einige Beispiele:

1. Intelligente Verträge

Smart Contracts sind Verträge, die mit Hilfe der Blockchain-Technologie abgewickelt werden, so dass diese Prozesse die Zwischenhändler (z.B. Notare, Banken oder andere Einheiten) entlasten, die Kosten senken und die Bearbeitungszeiten verkürzen.

2. Eine einzige digitale ID

Es wird viel über Projekte gesprochen, die auf digitaler Identifikation basieren, wie das Alastria-Projekt, bei dem die führenden, an der spanischen Börse IBEX 35 notierten Unternehmen eine Vorreiterrolle spielen. Dieses System ermöglicht es beispielsweise auch in der Tourismusbranche, die Aufgaben der Datenverarbeitung entscheidend zu vereinfachen und alle verfügbaren Informationen über eine Person an einem Ort zu haben.

3. Kryptowährung

Eine Kryptowährung besteht aus virtuellen Münzen, die wie eine traditionelle Währung umgetauscht werden können, mit dem Unterschied, dass sie außerhalb der Kontrolle von Regierungen und Finanzinstituten liegen. Wird ein Austausch durchgeführt, wird er völlig transparent im Blockchain-Netzwerk registriert.